www.visitportugal.com

Live Chat

Igreja de São Francisco - Porto

Igreja de São Francisco - Porto
Igreja de São Francisco - Porto
Die Kirche São Francisco wurde im 14. Jahrhundert unter König Fernando an der Stelle eines bescheidenen Gotteshauses errichtet, das dem Franziskanerorden gehörte, der sich 1223 in der Stadt Porto niedergelassen hatte.

Der Sakralbau wurde nach den Regeln der von den Bettelorden geprägten gotischen Baukunst entworfen; es handelt sich um einen dreischiffigen Kirchenbau mit vorspringendem Querhaus, dreigeteilter Eingangsfassade und tiefer gelegenem Chorraum. Es wurden jedoch auch einige innovative Stilelemente wie die Fischblasenornamentik der Fenster im Chor eingesetzt.

Im 16. Jahrhundert entwarf João de Castilho die Kapelle St. Johannes der Täufer, doch erst im Laufe des 18. Jahrhunderts kam es zu den entscheidenden Umbauarbeiten, die dem Gotteshaus die barocke Pracht verliehen, die wir heute noch bewundern können. Durch die Überfülle von vergoldetem Holzschnitzwerk hat man den Eindruck, der gesamte Innenraum sei mit Gold überzogen.

Zu den bemerkenswertesten Holzschnitzereien im Innern gehört der Altaraufsatz im Chorraum mit einer Darstellung der Wurzel Jesse, der zwischen 1718 und 1721 von Filipe da Silva und António Gomes
Kontakte
Anschrift
Rua do Infante D. Henrique 4000 Porto
Telefon
+351 222 006 493


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Die Meinung der Nutzer
sonia.cfa
Há quem apelide como piscina natural, há quem lhe chame de praia fluvial. (...)
lisbononthego
Sintra é uma cidade e município da costa de Lisboa. Neste passeio vamos (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Angaben zur Wiedererlangung des Passworts wurden erfolgreich an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein