www.visitportugal.com

Live Chat

Douro Linie

Douro Linie
Douro Linie
Die 203 km Douro Eisenbahnlinie, die Porto und Barca d´Alva verbindet, wurde 1887 fertig gestellt. Mit Hilfe von 26 Tunnel und 30 Brücken war es den Ingenieuren gelungen, die natürlichen Hindernisse des Tales zu überwinden. Das Ergebnis ist eine Strecke voller zahlreicherSzenarios unvergleichlicher landschaftlicher Schönheit.

Auf dieser Linie beginnt der historische Ausflug auf dem Bahnhof von Régua, mitten im Herzen des Portweinanbaugebiets, wo der Zug zum ersten Mal im Jahre 1878 hielt.

Die Fahrt führt am Douro Ufer entlang bis zum Bahnhof von Pinhão. Dieser ist einer der schönsten Portugals mit seiner Fassade, auf deren Azulejo-Tafeln die Arbeit in den Weinbergen und die Landschaften des Gebiets dargestellt sind. Er ist heute eine der Hauptattraktionen für die Touristen, die diesen Ort besuchen.

Der Bahnhof von Tua steht am Ende des Ausflugs. Sein Name geht auf den Nebenfluss des Douro zurück, der sich zwischen gewaltigen Felsen hindurch windet. Von hier aus ist es möglich, auf der Tua-Linie bis nach Mirandela weiter zu fahren, auch sie eine bemerkenswerte Ingenieursleistung aus dem 19. Jahrhundert (1887).

Die Linie, deren Schienen sich entlang schwindelerregender Abgründe ziehen, wurden ehemals mit Dynamit in den Fels hineingesprengt. Von den Fenstern des kleinen Zugs erstreckt sich eine Landschaft einzigartiger Schönheit und Kargheit aus wilden, tiefen Schluchten, durch die sich der Fluss zwängt. Wenn dann die Natur wieder ausgeglichener wird, ist das das Zeichen dafür, dass der Zug auf der Hochebene von Miranda angekommen ist, das Ziel seiner Reise.


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Die Meinung der Nutzer
sonia.cfa
Há quem apelide como piscina natural, há quem lhe chame de praia fluvial. (...)
lisbononthego
Sintra é uma cidade e município da costa de Lisboa. Neste passeio vamos (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Angaben zur Wiedererlangung des Passworts wurden erfolgreich an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein