www.visitportugal.com

Live Chat

Castelo dos Mouros - Sintra

Castelo dos Mouros - Sintra
Ort: Sintra
Castelo dos Mouros - Sintra
Das maurische Kastell erstreckt sich serpentinenförmig über zwei Bergspitzen des Sintragebirges. Es stammt aus der Anfangszeit der maurischen Besetzung auf der Iberischen Halbinsel - dem 8. Jh.

1147 eroberte König D. Afonso Heniques das Kastell entgültig, nachdem mehrere Eroberungsvesuche zuvor fehlgeschlagen waren.

Dort wurde auch die erste christliche Kapelle des Bezirks errichtet und dem hl. Pedro von Penaferrim gewidmet. Während der Romantik, um 1860, wurde die Mauer unter Aufsicht Dom Fernandos II, restauriert. Ebenso liess er die Umgebung bepflanzen und gab so den mittelalterlichen Ruinen ihre Würde zurück. Erwähnenswert ist die maurische Zisterne im Burghof und der sogenannte Königsturm.

Befindet sich ca.3,5 km vom Altstadtkern Sintra.
Kontakte
Anschrift
Castelo dos Mouros 2710-609 Sintra
Telefon
+351 21 923 73 00
Fax
+351 21 923 73 50

Rundgänge mit Führung
Restaurant
Toiletten
Tiendas
Cafeteria
Winter (von 1 November bis zum 22 März): 10.00–18.00 Uhr (letztes Ticket 17.00 Uhr); Sommer (von 23 März bis zum 25 October) 9.30– 20.00 Uhr (letztes Ticket 19.00 Uhr).
Kreditkarten willkommen

Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Die Meinung der Nutzer
sonia.cfa
Há quem apelide como piscina natural, há quem lhe chame de praia fluvial. (...)
lisbononthego
Sintra é uma cidade e município da costa de Lisboa. Neste passeio vamos (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Das Festival von Sintra
Das Festival von Sintra
In den Monaten Juni und Juli findet im Palácio Real von Sintra ein Musik- und (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Angaben zur Wiedererlangung des Passworts wurden erfolgreich an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein