www.visitportugal.com

Live Chat

Aqueduto das Águas Livres

Aqueduto das Águas Livres
Ort: Lisboa
Aqueduto das Águas Livres
Das Aquädukt Águas Livres ist eine bauliche Meisterleistung des 18. Jahrhunderts, durch die die Wasserversorgung der Großstadt Lissabon sichergestellt wurde.

Das beeindruckende Bauwerk, das an seiner höchsten Stelle das Tal von Alcântara überspannt, misst insgesamt 14 km von der Hauptquelle in Caneças bis zum Wasserreservoir Mãe d’Água im Amoreiras-Viertel. Zusammen mit den anderen, kleineren Aquädukten, die der Wasserverteilung dienten, ergab sich so ein Versorgungsnetz von 59 km Länge.

Mit dem Bau des Aquädukts nach den Plänen von António Cannevari, Manuel da Maia und Carlos Mardel wurde 1748 während der Regierungszeit von König João V. begonnen. Der Streckenabschnitt über das Alcântara-Tal besteht aus 35 Bögen, darunter der größte Steinbogen der Welt, der 65 Meter hoch und 32 Meter breit ist.

Das Aquädukt wurde erst 1973 endgültig stillgelegt und 1986 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Gegenwärtig organisiert das Wassermuseum, zu dem das Aquädukt gehört, Führungen ins Innere des Bauwerks. Im Wasserreservoir Mãe d’Água das Amoreiras, das ebenfalls dem Museum angeschlossen ist, finden kulturelle Veranstaltungen und wechselnde Ausstellungen statt.
Kontakte
Anschrift
Início na Fonte da Água Livre, perto de Carenque.
Telefon
218 100 215


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern/Teilen
sonia.cfa
Há quem apelide como piscina natural, há quem lhe chame de praia fluvial. (...)
lisbononthego
Sintra é uma cidade e município da costa de Lisboa. Neste passeio vamos (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Indie Lisboa - Internationales Festival des unabhängigen Filmes
Indie Lisboa - Internationales Festival des unabhängigen Filmes
Entdecken Sie neue Filme auf dem „Indie Lisboa“, auf dem Internationalen (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Angaben zur Wiedererlangung des Passworts wurden erfolgreich an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein