www.visitportugal.com

Live Chat

Das Gebirge Serra da Arrábida und die Flussmündung des Sado erkunden, zwei geschützte Gebiete

Visão geral
Ort:Arrábida
Foto:José Manuel
Photo:José Manuel

Nicht versäumen
  • mit einem Boot durchs Mündungsgebiet fahren
  • die Strände von Arrábida entdecken
  • auf einem der Pfade im Gebirge Serra da Arrábida wandern
  • sich an einem gegrillten, fangfrischen Fisch erfreuen

Zwischen dem Blau des Meeres und dem Grün des Gebirges ist der Naturpark Parque Natural da Serra da Arrábida ein hervorragender Ort, um unsere physische Belastbarkeit auf die Probe zu stellen.

Mit seiner Lage am Meer bietet uns der Park eine der herrlichsten Küstenlandschaften in der Nähe Lissabons. Der höchste Punkt liegt in der Serra do Risco, einer großartigen 380 Meter hohen Steilküstenlandschaft. Orientierungs- oder Fahrradtouren sind ein guter Vorschlag zum Kennenlernen dieses für das Land beispielhaften Ortes mit rein mediterraner Vegetation. Wir können einen uns entsprechenden Schwierigkeitsgrad aussuchen oder sogar Nachtausflüge machen.

Das Gebirge, das sich wie eine grüne Mauer vor dem Atlantik aufbaut, schützt kleine weiße Sandbuchten, und obwohl der Ozean vor der Tür liegt, hat das Meer hier kaum Wellen.

Portinho da Arrábida ist einer der hübschesten Strände und ein guter Fleck zum Tauchen, mit einer einzigartigen Fauna und Flora, die man im klaren Wasser von Pedra da Anixa entdecken kann, einem Inselchen gegenüber dem Sandstrand. Man kann alles darüber im Ozeanografischen Museum erfahren, das in der Festung Fortaleza de Santa Maria da Arrábida eingerichtet ist. Galapos, Galapinhos und der versteckte Praia dos Coelhos sind andere Strände in dieser geschützten Landschaft, deren Erkundung sich lohnt. Der Strand von Figueirinha ist dagegen einer der meistbesuchten.

Das Naturschutzgebiet der Sado-Mündung Reserva Natural do Estuário do Sado hat andere Anziehungspunkte. Seien es die Delfine, die uns auf Bootsfahrten begleiten, oder die Tatsache, dass es ein spezieller Ort zur Vogelbeobachtung ist, wo man mehr als 250 Spezies entdecken kann. Die Gezeitenmühle Moinho de Maré von Mourisca ist hierfür eine der am besten geeigneten Stellen.


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Die Meinung der Nutzer
sonia.cfa
Há quem apelide como piscina natural, há quem lhe chame de praia fluvial. (...)
lisbononthego
Sintra é uma cidade e município da costa de Lisboa. Neste passeio vamos (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Angaben zur Wiedererlangung des Passworts wurden erfolgreich an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein