www.visitportugal.com

Live Chat

Tempelritter

Charola
Ort:Convento de Cristo

Nicht versäumen
  • in Tomar die Kirche Igreja de Santa Maria do Olival besuchen, die ebenfalls mit der Templer-Thematik in Verbindung steht
  • den Wald Mata Nacional dos Sete Montes rund um die Burg mit einem „Charolinha“ genannten Freskenhaus besuchen

Inspiriert von den Mysterien der Geschichte der Ritter des Templerordens und ihren Symbolen voll versteckter Botschaften, können wir zu einer Reise zur Entdeckung der Schätze der Tempelritter in Portugal aufbrechen.

Der Templerorden ließ sich im zwölften Jahrhundert in Portugal nieder, um den ersten portugiesischen Königen bei der christlichen Rückeroberung zur Seite zu stehen und die Kreuzzüge fortzusetzen. Seine 1160 in Tomar begonnene Burg war zu jener Zeit die modernste und fortschrittlichste Militäranlage des Königreichs und wurde von den Festungsanlagen im Heiligen Land inspiriert. Aber 1312, fast zweihundert Jahre später, wurde der Orden von Papst Clemens V. aufgelöst, der seinem Ruf und seiner Macht Einhalt gebieten wollte. In Portugal wurde jedoch der Christusorden ein treuer Erbe und Verwahrer all seiner spirituellen und materiellen Reichtümer und hielt seinen Sinn für Kreuzzüge während der Heldengeschichte der Entdeckungen aufrecht.

Mitten im Herzen Portugals können wir uns von Geschichten leiten lassen und uns vorstellen, dass wir auf der Suche nach dem Heiligen Gral wären.


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Die Meinung der Nutzer
sonia.cfa
Há quem apelide como piscina natural, há quem lhe chame de praia fluvial. (...)
lisbononthego
Sintra é uma cidade e município da costa de Lisboa. Neste passeio vamos (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Angaben zur Wiedererlangung des Passworts wurden erfolgreich an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein