www.visitportugal.com

Live Chat

Sé Catedral do Porto

Sé Catedral do Porto
Sé Catedral do Porto

Monumente

'Der Bau der Kathedrale im 12. Jahrhundert sowie des ersten Ringes der Stadtmauern von Porto ist auf den ersten Bischof des Schlosses, D. Hugo, zurückzuführen.

Im äußeren Bereich zeigt die Kathedrale noch einige Elemente ihres ursprünglichen Stiles als Burgkirche, wie z.B. die Glockentürme. Mächtige Strebepfeiler an der Fassade umgehen die ursprüngliche Fensterrosette und ein Portal, schon aus dem 18. Jahrhundert. Bei der nördlichen Seitenfassade ist eine barocke Galerie des 18. Jahrhunderts hervorzuheben, die Nicolau Nasoni zugeschrieben wird.

Im Innenbereich hervorzuheben sind der Hauptaltar aus der Barockzeit, an dem oben ein herrliches Altarbild angebracht ist, und der Altar des Heiligsten Sakramentes; eine kostbare Arbeit der Goldschmiedekunst aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die von Goldschmieden aus Porto ausgeführt wurde.

Auf der Südseite der Kirche öffnet sich der elegante gotische Kreuzgang mit schönen portugiesischen Kacheln aus dem 18. Jahrhundert. Zu diesem Komplex gehört das grandiose Gebäude der bischöflichen Residenz, dessen Erbauung auch auf das 12. Jahrhundert zurückgeht, und das in seiner Größe die erste kirchliche Macht über das Schloss widerspiegelt.
Kontakte

Anschrift:
Terreiro da Sé  -  4050-573 PORTO
Telefon:
+351 226 179 345 - 222 059 028
Fax:
+351 226 096 276


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
Lenka Vyhnalkova
Beautiful Algarve
TERESA CABACO
Photo by Lenka
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Kulturfestival
Kulturfestival "Serralves em Festa"
Besuchen Sie Porto und nehmen Sie dort an einem der größten Festivals (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein