www.visitportugal.com

Live Chat

Museu do Oriente

Museu do Oriente
Foto: Fundação Oriente
Museu do Oriente

Museen und Paläste

Das Orient-Museum, das am Alcântara-Dock direkt am Tejoufer in einem Gebäude aus den 40-er Jahren eingerichtet wurde, widmet sich den historischen Beziehungen zwischen dem Fernen Osten und Portugal, dem Land, das als erstes die entlegensten Häfen im Orient anlief.

Den Mittelpunkt des Museums bilden zwei große Dauerausstellungen. In der Ausstellung “Portugals Präsenz in Asien” im ersten Stock werden Kunstwerke und Schriftstücke gezeigt, die im Laufe der Jahre von der Orient-Stiftung zusammen getragen wurden. Zu den sehenswertesten Ausstellungsstücken zählen neben etlichen Objekten von unschätzbarem Wert die chinesischen und japanischen Wandschirme aus dem 17. und 18. Jahrhundert, Namban-Kunstwerke, eine Sammlung von wappengeschmückten Porzellanteilen der Ostindienkompagnie sowie eine Zusammenstellung von Stücken, die Einblicke in die Kultur der Völker von Timor gewähren.

Im Mittelpunkt der Ausstellung “Götter Asiens”, die im zweiten Stock gezeigt wird, steht die Kwok On-Sammlung, die zu den bedeutendsten ihrer Art in Europa gehört und sich aus über 13.000 Stücken zusammensetzt. Beim Rundgang durch die Schau werden dem Museumsbesucher Marionetten, Masken, Gemälde, rituelle Objekte, Laternen, Drachen, Spiele und Statuen präsentiert, die die darstellenden Künste, die Mythologien und die Volksreligionen in Asien veranschaulichen.

Darüber hinaus verfügt das Orient-Museum über eine Fläche für wechselnde Ausstellungen und einen Mehrzweckbereich, der als Bühne für die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen aus den Bereichen Musik, Tanz, Film und Marionettentheater dienen wird.
Kontakte

Anschrift:
Avª. Brasília, Doca de Alcântara (Norte) 1350-302 LIsboa
Telefon:
+351 21 358 52 00

Geschäfte
Rundgänge mit Führung
Cafeteria
Restaurant
10h-18h; Freitag: 10h-22h Geschlossen: Dienstag
Leicht zugänglich für Behinderte
Kreditkarten willkommen

Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
yukie sugiura
ギマランイスからブラガに行く途中の山道、場所は分かりませんが、とても惹かれた場所でした
CYNTHIA ADINA KIRKW
Three years ago, my husband, Huw, our son, Caladon and I packed pots and (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Josefa de Óbidos und das Aufkommen des portugiesischen Barocks
Josefa de Óbidos und das Aufkommen des portugiesischen Barocks
Besuchen Sie die Ausstellung über Josefa de Óbidos im Museum „Museu Arte (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein