www.visitportugal.com

Igreja de São Vicente - Guarda

Igreja de São Vicente - Guarda

Monumente

Sie liegt in der Rua Direita, einer der Hauptverkehrsachsen der Stadt, die die beiden Stadttore, Porta d´El-Rei und Porta da Erva miteinander verband. Die im Mittelalter erbaute Kirche hat wenig gemein mit dem Bauwerk, das wir heutzutage sehen. Die heutige São Vicente Kirche ist ein Wiederaufbau aus dem 18. Jahrhundert, 1790 von Jerónimo Rogado de Carvalhal e Silva (Bischof von Guarda zwischen 1772 und 1797) in Auftrag gegeben. Der Plan geht auf den in Italien ausgebildeten Architekten António Fernandes Rodrigues zurück, ab 1781 Zeichenlehrer an der Casa Pia.

Erwähnenswert sind in der Kirche, die nur über ein einziges Mittelschiff verfügt, das ikonographische Programm der Azulejotafeln, die dem aus Coimbra stammenden Künstler Sousa Carvalho zugeschrieben werden. Die Tafeln stellen zentrale Themen aus der christlichen Heilslehre dar, wie etwa Mariä Verkündigung, den Davidsturm, Mariä Heimsuchung, die Anbetung der Drei Weisen, die Flucht nach Ägypten und die Passion. Der Hauptchor, der symbolhaft nach Osten ausgerichtet ist, wurde auf einer höheren Ebene errichtet als das Mittelschiff, wobei der Zugang über eine Treppe erfolgt. Diese Tatsache sowie die gewählte Beleuchtungsart sind Bestandteil einer typisch barocken Dekoration.
Kontakte

Anschrift:
Rua Direita  6300 Guarda


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen

close