www.visitportugal.com

Live Chat

Castelo de Penedono

Castelo de Penedono

Monumente

Wer das kleine Städtchen Penedono von Süden kommend besucht, bemerkt sogleich das elegante und einsame, leicht sechseckige Profil der Burg. Hoch auf den Felsen gelegen, beherrscht sie die umliegende Landschaft der Region.

Das kleine, anmutige Bauwerk wird umrahmt von gezinnten Wachtürmen. Wenig erinnert die Burg von Penedono an gewöhnliche, rein zu Verteidigungszwecken errichtete Festungen. Eher schon scheint sie eine burgähnliche Villa zu sein, weshalb sie zweifellos zu den ästhetisch interessantesten Bauwerken dieser Art in Portugal zählt.

Dokumentarisch erwähnt wird sie zum ersten Mal ab dem 10. Jh., in einem Testament. Wenig später fiel die gesamte Region in maurische Hand bis Ferdinand der Große aus dem Hause Kastiliens den Ort für immer für die Christenheit in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts zurückeroberte.

Die Burg war Wohnsitz der Adelsfamilie Coutinho. Während der portugiesischen Dynastiekrise (1383-1385) und nach dem Sieg über die Spanier in Aljubarrota hatte sie die Partei des Dom João, Mestre de Avis, ergriffen, der 1385 zum König von Portugal gekrönt wurde. Gonçalo Vasques Coutinho wurde Burgvogt, und in der Burg wurden auch seine Kinder geboren, so auch der berühmte Magriço, Álvaro Gonçalves Coutinho, Protagonist in mehreren romantischen Abenteuern, ganz nach dem Geschmack des ausgehenden Mittelalters.

Ungeachtet seiner tausend jährigen Geschichte geht die Burg, so wie sie heute erhalten ist, auf das 16. Jh. zurück, als dem kleinen Penedono von D. Manuel I. die Gründungsurkunde verliehen wurde (1515).

Besuchen den Ort gegen Ende des Tages, wenn gerade die Sonne im Westen untergeht. Dann nämlich spiegelt der Granit der Häuserwände in den manigfaltigsten Farben und verrät seine einzigartige Schönheit.
Kontakte

Anschrift:
Praça 25 de Abril - Penedono


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
Walter Vonk
Genieten van combinatie van wijn en kunst in Portugal
Aneesh Kothari
A dramatic sunset over the beautiful city of Porto as seen from Vila Nova (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Fantasporto - Internationales Kinofestival in Porto
Fantasporto - Internationales Kinofestival in Porto
In den Monaten März und Februar findet mit „Fantasporto“ das Internationale (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen