www.visitportugal.com

Live Chat

Igreja de Nossa Senhora da Oliveira - Guimarães

Igreja de Nossa Senhora da Oliveira - Guimarães

Monumente

Die Kirche Nossa Senhora da Oliveira wurde im ausgehenden 14. Jahrhundert nach den Plänen des Baumeisters João Garcia de Toledo erbaut. König João I. ließ sie zum Dank für die erfolgreich geschlagene Schlacht von Aljubarrota errichten und löste damit ein vor der Jungfrau abgelegtes Gelübde ein.

In dem angrenzenden Turm, den Prior D.Diogo Pinheiro 1513 wieder aufbauen ließ, befindet sich die Grabkapelle seiner Eltern. Ende des 17. Jahrhunderts wurde der Chor auf Veranlassung von König Pedro II. erweitert. Im Gewölbe prangt sein königliches Wappen.

Den Innenraum zieren ein Altarbild aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, Chorgestühl aus dem 17. Jahrhundert mit einer Rückwand im neoklassizistischen Stil und ein silberner Altar in der Kapelle des Allerheiligsten Sakraments.
Kontakte

Anschrift:
Largo da Oliveira  4800 Guimarães


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen

close