www.visitportugal.com

Live Chat

Palácio Nacional de Queluz

 
Ort: Queluz
Turismo do Estoril
Palácio Nacional de Queluz

Museen und Paläste

Der Palast von Queluz und seine Gartenanlagen sind ein besonders schönes Beispiel für die portugiesische Architektur des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Diesen Palast hat D. Pedro III., Prinzgemahl der Königin D. Maria I. (1734-1816), als königliche Residenz erbauen lassen, und er ist eines der besten Beispiele der port. Architektur des ausgehenden 18. Jhs.

Er wurde durch ein bedeutendes Museum der dekorativen Künste, dessen Sammlungen zum grössten Teil der königlichen Familie gehörten, bereichert. Viele Säle sind im Rokokostil, wie der erhabene Thronsaal mit Spiegelwänden und der prächtigen vergoldeten Holzschnitzerei.

Die umgebenden Gärten sind durch Brunnen und Zierteiche verschönert, wo das Wasser aus mythologischen Figuren quillt. Besonders beachtenswert ist die Skulpturengruppe um den Teich im Neptungarten herum.
Kontakte

Anschrift:
Largo do Palácio de Queluz 2745-191 Queluz
Telefon:
+351 21 434 38 60
Fax:
+351 21 434 38 78

Von 1 November bis zum 22. März: 9.30-17.30 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr); Von 23. März bis zum 31. Oktober: 9.30-18.30 Uhr (letzter Einlass 18.00 Uhr); Geschlossen: 25. Dezember und 1. Januar.

Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
Peter van der Waal
Praca de Republica at night
Aloys Thoe
wild formations made by nature
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Sintra Portugal Pro
Sintra Portugal Pro
Wenn Sie die besten Bodyboarder der Welt in Aktion sehen wollen, dann müssen (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein