www.visitportugal.com

Live Chat

Castelo Branco - Spaziergang durch die Stadt

Castelo Branco - Spaziergang durch die Stadt

Andere

Wer nach Castelo Branco kommt, gelangt automatisch in die Alameda da Liberdade im Zentrum. Sollten Sie mit dem Auto kommen, können Sie hier leicht parken. Hier befindet sich auch das Fremdenverkehrsbüro, wo Sie einen Stadtplan erhalten können.

Gehen Sie nun zu Fuß die Rua Sidónio Pais entlang. An deren Ende steht die eindruckvolle Se, die Kathedrale, das beste Beispiel für das Wirken der Bischöfe in dieser Stadt, die 1711 zur Bischofsstadt ernannt wurde. V
om Vorplatz der Kathedrale führt Sie die Rua das Olarias zum Museum Franciso Tavares Proença Júnior, wo Sie die berühmten bestickten Seidendecken von Castelo Branco sowie die herrlichen Barockgärten des Bischöflichen Palais bewundern können, das Ex-Libris von Castelo Branco.
Auf der anderen Straßenseite befindet sich der Stadtpark und ganz am Ende das Graça Kloster mit dem Arte Sakra Museum der Misericórdia, beide einen Besuch wert.

Gehen Sie zurück zum Vorplatz der Sé und gehen Sie nun die Rua de São Sebastião entlang. Die Torre do Relógio (Uhrturm) ist Teil der mittelalterlichen Mauern und gleichzeitig das Ende des modernen Teils der Stadt, den Sie nun verlassen.

Die Praça Camões, auch Praça Velha (Alter Platz) genannt, liegt bereits in der Altstadt von Castelo Branco. Hier steht das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert mit der Armillarsphäre an der Fassade, dem Symbol von König Dom Manuel. Nebenan der ehemalige Speicher des Christusordens, der die Gerichtshoheit über die Stadt besaß und dessen Kreuz wir über dem Tor sehen können.
Gegenüber ein Bogen, das Überbleibsel eines der ehemaligen Burgtore, an dem die Templer ein Haus für den Bischof errichtet hatten. Der Bischofsbogen führt den Besucher zur Santa Isabel Kirche, dem ersten Sitz der Wohlfahrtsinstitution Misericórdia in Castelo Branco.

Gehen Sie nun einfach einmal nach rechts. Sie werden überrascht werden von einer alten Stadt, deren Häuser die vielfältigsten historischen Epochen überlebten. Die im Mittelalter errichteten Häuschen wurden im Laufe der Jahrhunderte mit kleinen Details an Türen und Fenstern geschmückt und noch heute bestimmen sie das urbane Ambiente, in dem der Granit die farbliche Note bestimmt.
Die Rua Nova, die Rua dos Peleteiros, die Rua d´Ega oder die Rua Muro führen uns den Hügel hinauf zur Santa Maria Kirche und den Ruinen der Burg. Am Ende dieses kleinen Spaziergangs wartet auf Sie der schönste Ausblick über die Stadt Castelo Branco.


Castelo Branco - Spaziergang durch die Stadt
Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
yukie sugiura
ギマランイスからブラガに行く途中の山道、場所は分かりませんが、とても惹かれた場所でした
CYNTHIA ADINA KIRKW
Three years ago, my husband, Huw, our son, Caladon and I packed pots and (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Die Festlichkeiten der Nossa Senhora dos Remédios
Die Festlichkeiten der Nossa Senhora dos Remédios
Im September können Sie an den Festen der Nossa Senhora dos Remédios in Lamego (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein