www.visitportugal.com

Touristische Routen des Weltkulturerbes II - Norden Portugals

Roteiros Turísticos do Património Mundial  - Norte de Portugal
Touristische Routen des Weltkulturerbes II - Norden Portugals

Broschüren

Der Norden Portugals ist eine seit Urzeiten von Menschen besiedelte Region, in der sich die atlantischen und mediterranen Kulturen, die besonders reich an kulturellem und natürlichem Erbe sind, vermischen.

In dieser Region hat Portugal 4 der 18 von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärten Sehenswürdigkeiten: zwei historische Zentren - Porto und Guimarães, eingeschrieben jeweils 1996 und 2001, die archäologischen Ausgrabungsstätten von Vale do Coa, eingeschrieben in 1998, und die Weinkulturlandschaft von Alto Douro, eingeschrieben in 2001.

Um dieses Weltkulturerbe besser kennen zu lernen, gab der Tourismusverband von Portugal eine Reihe an touristischen Routen des Weltkulturerbes heraus, um die Planung des Besuchs zu unserem Land zu vereinfachen.



Sprache
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close