www.visitportugal.com

Live Chat

Centro de Portugal

 
Ort:Coimbra
Foto:Coimbra
Photo:Coimbra

Im Landesinneren Bergmassive und Dörfer aus Granit und Schiefer. Am Meer Fischerorte und kosmopolitische Strände mit Wassersportarten, die den Tagesrhythmus bestimmen. Und überall zeigt ein jahrtausendealtes Erbe stolz die Geschichte der Region. 

Einige dieser Orte haben eine so große Bedeutung für die Menschheit, dass sie von der Unesco in die Liste des Welterbes aufgenommen wurden. Zum Beispiel die Klöster von Alcobaça und Batalha, das Convento de Cristo in Tomar und die Universität von Coimbra. 

Aber es gibt noch weitere Orte mit einzigartigen Merkmalen, die man entdecken sollte. Zum Beispiel die historischen Dörfer und die Burgen, die die Landesgrenzen verteidigt haben. Die Dörfer aus Schiefer und die Städtchen mit weißen Häusern wie Óbidos, ein Schatz zwischen Stadtmauern. Und die Städte, in denen sich Modernität mit Tradition verbindet – Coimbra als Stadt der Studenten, Aveiro zwischen Haff und Meer und Viseu, Guarda und Castelo Branco, wo die Steinarchitektur Züge einer uralten Vergangenheit trägt.

Bei den Gebirgen sticht die Serra da Estrela hervor, das höchste Gebirge Kontinental-Portugals, mit ihren den Blicken entschwindenden Landschaften und Gletscherseen. Oder die Gebirge Lousã, Açor und Caramulo, wo Wander- und Fahrradpfade einen Weg zur Entdeckung der Natur eröffnen. Aber hier kann man auch Felsklettern, Rappel, Rafting oder Kanufahren ausprobieren, genau wie im Geopark Naturtejo, einem geschützten Gebiet, in dem verschiedene Spezies an Vögeln und Tieren miteinander leben. 

Die kristallklaren Wasservorkommen, die aus den Thermalquellen hervorsprudeln, bringen Körper und Seele ins Gleichgewicht. Und erst die Strände! Die von Wäldern umgebenen Flussstrände oder die offenen Meeresstrände an der Atlantikküste bringen an heißen Sommertagen garantiert Erfrischung. Und es sind auch Spots, die bei Surfern aus der ganzen Welt wohlbekannt sind, mit perfekten Wellen in Peniche und sogar gigantischen in Nazaré. 

Zur Stärkung des Magens gibt es Geschmacksrichtungen für jeden Gaumen. Käse und Würste, Fischeintöpfe und gebackenes Spanferkel oder Honig und Klostersüßspeisen. Die Weine der abgegrenzten Regionen heben den Geist auf sehr edle Weise. Sie sind das Produkt aus dem Wissen dieser ursprünglichen und gastfreundlichen Menschen, die den Besucher mit ihrem Besten empfangen.


Suche
Erweiterte Suche


Wall and village
Ort:Óbidos
Foto:José Manuel
Óbidos
Die mittelalterliche Stadt Óbidos ist eine der malerischsten und am besten erhaltenen Städte Portugals.Nahe genug bei der Hauptstadt und auf einem hohen Punkt in der Nähe der Atlantikküste gelegen, (...)

 
Ort:Berlengas
Foto:José Manuel
Peniche
Peniche und das Meer sind untrennbar miteinander verbunden. Es ist einer der größten Häfen für traditionelle Fischerei in Portugal und ein großes atlantisches Zentrum für den maritimen Tourismus. (...)


Foto:Amatar
Portugiesischer Weg nach Santiago – Weg „Caminho Central”
Der am meisten frequentierte portugiesische Weg nach Santiago ist der „Caminho Central”, der durch Lissabon, Coimbra und Porto führt. Er ist vollständig von Lissabon mit unverwechselbaren gelben (...)

 
Ort:Serra da Estrela
Foto:José Soares
Serra da Estrela
Ob Sommer oder Winter, das höchste Gebirge in Kontinental-Portugal ist der ideale Hintergrund für einige entspannte Tage mitten in der Natur.Mit ihrem höchsten Punkt von 1993 Metern in Torre ist die (...)

Pages


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
Peter van der Waal
Praca de Republica at night
Aloys Thoe
wild formations made by nature
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Caramulo Motorfestival
Caramulo Motorfestival
Reisen Sie einige Jahrzehnte zurück in die Vergangenheit und besuchen Sie ein (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein