www.visitportugal.com

Magdalena Kleszynska

Magdalena Kleszynska
Magdalena Kleszynska

Veranstaltungen

Als ein Theater der Erinnerung, das dem Besucher unter dem Erscheinen verlorener Fragmente enthüllt wird, materialisiert sich die Arbeit von Magdalena Kleszynska (Szczecinek, Polen, 1985) aus vielfältigen Formen und hat tiefe Beziehungen zur Geschichte und Zeit.
Kompositionen und Gegenstände kommen aus den oxidierten Aluminiumblechen, die sie schneidet, faltet, bohrt oder verschlungen, und diese scheinen durch einen akribischen archäologischen Prozess aus Vergessenheit geborgen worden zu sein.
Zwischen sichtbar und unsichtbar, Vergangenheit und Gegenwart, die reale und symbolische, ihre Werke evozieren, als Vermittler, eine historische Vergangenheit, real, während der Vorschlag einer neuen Verbindung oder sogar ein Austausch mit der zeitgenössischen Geschichte.
Eigens für diese Ausstellung konzipiert und produziert, durch eine künstlerische Residency, trägt jedes Objekt eine Lebensgeschichte, so wie jeder Mensch ein Fragment der Menschheit trägt.
Von:
10 Juli 2021
Bis:
23 Oktober 2021
Kontakte
Centro de Arte Contemporânea Graça Morais, Bragança
Telefon:
273302410


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close