www.visitportugal.com

Live Chat

Museu de Alberto Sampaio

Museu de Alberto Sampaio
Ort: Guimarães
Foto: Museu de Alberto Sampaio
Museu de Alberto Sampaio

Museen und Paläste

Das Museum Alberto Sampaio wurde 1928 gegründet, um die Kunstsammlung der aufgelösten Kollegiatskirche Nossa Senhora da Oliveira und anderer Kirchen und Klöster in Guimarães aufzunehmen. Es liegt mitten in der historischen Altstadt, die zum Welterbe erklärt wurde, und zwar dort, wo die Gräfin Mumadona im 10. Jahrhundert ein Kloster errichten ließ.

Das Museum breitet sich über drei Räume aus, die ursprünglich zur Kollegiatskirche Nossa Senhora da Oliveira gehörten: den Kapitelsaal, den Kreuzgang und das Prioratshaus. Der Kreuzgang ist ein in seiner Art einzigartiges Bauwerk in Portugal, weil er um den Chor der Kirche gebaut wurde und eine ansonsten unübliche unregelmäßige Form aufweist.

Das Museum bewahrt sehr kostbare Sammlungen. Unter den Skulpturen sind besonders die Statuen aus Kalkstein und Holz aus dem 13. bis 18. Jahrhundert sehenswert. Zu den größten Schätzen in der Abteilung mit Holzschnitzereien zählen der Altaraufsatz des 17. Jahrhunderts, der der Bruderschaft S.Pedro gehörte, und die barocken Seitenteile aus der Klosterkirche Santa Clara. In der Abteilung Malerei findet man Fresken und Tafelgemälde, und die Keramiksammlung besteht aus Fliesen und Fayencen. Der Teil, der den Textilien gewidmet ist, präsentiert liturgische Gewänder und eine bedeutende Sammlung von Stoffmustern.

Das bemerkenswerteste Exponat des Museums ist das Panzerhemd, das König João I. während der Schlacht von Aljubarrota getragen hat. Zum Schluss sei noch die Sammlung mit Goldschmiedearbeiten erwähnt. Ihr wertvollster Bestandteil ist der Schatz der Kirche Nossa Senhora da Oliveira: allerlei liturgische Geräte (Kelche, Hostienbehälter, Monstranzen, Kreuze und Reliquienschreine) des 12. bis 19. Jahrhunderts.

Führungen nach vorheriger Anmeldung (Englisch und Französisch).
Führungen für behinderte Besucher.
Kontakte

Anschrift:
Rua Alfredo Guimarães
4810-251 Guimarães
Telefon:
+351 253 423 910
Fax:
+351 253 423 919

Rundgänge mit Führung

10.00 - 18.00 (von Dienstag bis Sonntag);
Geschlossen: Montag, 1 Januar, Ostersonntag, 1 Mai, 25 Dezember


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
yukie sugiura
ギマランイスからブラガに行く途中の山道、場所は分かりませんが、とても惹かれた場所でした
CYNTHIA ADINA KIRKW
Three years ago, my husband, Huw, our son, Caladon and I packed pots and (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Guimarães Jazz
Guimarães Jazz
Lieben Sie Jazz, dann versäumen sie nicht das Festival, das gleich bei seiner (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein