www.visitportugal.com

Live Chat

Weihnachten

Weihnachten

Andere

An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu am 25. Dezember. Eingeführt wurde das Fest im 3. Jahrhundert, auch wenn es bereits Mitte des 2. Jahrhunderts, als die Christen noch verfolgt wurden, erstmals erwähnt wurde. Mit der Konvertierung Kaiser Konstantins zum christlichen Glauben im 4. Jahrhundert wurde es offiziell zum kirchlichen Feiertag.

Viele ursprünglich römische Festbräuche wurden von den Christen übernommen, so zum Beispiel das Schmücken der Wohnung mit grünen Blättern und Pflanzen, die das ewige Leben und die Hoffnung auf die Rückkehr des Frühlings symbolisieren. Die Römer taten dies während der “Saturnalien”, eines Festes zu Ehren von Saturn, des Gottes des Ackerbaus, das im Dezember gefeiert wurde, und zu Januarbeginn. In dieser Zeit beschenkte man sich gegenseitig und wünschte sich viel Glück im Neuen Jahr.

567 wurde auf dem Konzil von Tours die Adventsfastenzeit vor Weihnachten eingeführt und die zwölf Tage zwischen Weihnachten und Epiphanias (Dreikönigstag) zu heiligen Feiertagen erklärt. Diese christliche Regel hatte viele Jahrhunderte Bestand und wird auch heute noch von den gläubigsten Christen befolgt.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde festgelegt, dass die Adventszeit an dem Sonntag beginnt, der dem Tag des Apostels Andreas (30. Nov.) zeitlich am nächsten liegt, dass sie die folgenden vier Sonntage umfasst und mindestens 28 Tage dauert.


Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen

close