www.visitportugal.com

Mercado de Escravos - Lagos

Mercado de Escravos - Lagos

Monumente

Sklavenmarkt - Lagos
Die ersten Sklaven aus Afrika, die die Karavellen 1444 nach Lagos brachten, wurden noch auf dem Rossio da Trindade am Stadttor versteigert. Daraufhin wurde der erste Sklavenmarkt eingerichtet, und zwar in einem symbolträchtigen Gebäude, dessen erster Stock als Inspektions- und Zollhaus, Wache und Militärgefängnis diente.

Im Erdgeschoss ist gegenwärtig eine Kunstgalerie untergebracht. Das Obergeschoss besteht aus einem einzigen Raum. Auf der Fassade prangt das Wappen des Marquis von Nisa.
Kontakte

Anschrift:
Rua da Graça e Praça Infante D. Henrique   8600 Lagos


Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen

close