www.visitportugal.com

Lissabon der Entdecker

Lisboa dos Descobrimentos
Lissabon der Entdecker

Andere

Belém ist in Lissabon das Stadtviertel, in dem die Erinnerung an das Zeitalter der Entdecker und die überseeische Expansion Portugals wach gehalten wird. Im 15. und 16. Jahrhundert brachen von hier die Karavellen auf und hierher kamen die Nachrichten von den Entdeckungen zurück. König D. Manuel I. veranlasste den Bau des Mosteiro dos Jerónimos und des Torre de Belém, Symbole des Reichtums und Glanzes vom Portugal des 16. Jahrhunderts. Sie gehören dem Weltkulturerbe an und sind zwei Meisterwerke des "manuelinischen" Stils, der portugiesischen Interpretation der Spätgotik. In den ehemaligen Anhangsgebäuden des Klosters finden wir das Nationalmuseum für Archäologie und das Marinemuseum, in dem man sich mit den von den portugiesischen Seefahrern benutzten Navigationstechniken näher vertraut machen kann.

Im 18. Jahrhundert erwählte König D. João V. Belém zu seiner Residenz und befahl die Restaurierung des Palastes und die Einrichtung einer Reitschule. In der Reitschule befindet sich heute das Kutschenmuseum und der "rosa" Palast wurde zur offiziellen Residenz des portugiesischen Staatsoberhauptes.

Anlässlich der Feierlichkeiten zur Gründung der Nation entschied sich 1940 die Regierung Salazars, hier die "Ausstellung der portugiesischen Welt" durchzuführen. Dazu wurde der Grundriss Beléms neu gestaltet und es entstanden nun die Praça Afonso de Albuquerque, in Erinnerung an den ersten Vizekönig Indiens, die Praça do Império, der Padrão dos Descobrimentos und das Freizeitgelände am Flussufer.

Die Kirche Memória, die Kapelle São Jerónimo, der Jardim Agrícola Tropical, das Centro Cultural de Belém und das Museum für Völkerkunde vervollständigen das kulturelle Ensemble dieses Stadtviertels.

Es existieren zwar schon nicht mehr der Hafen und der Strand der Entdecker, jedoch ist Belém heute eine kulturell anspruchsvolle Gegend, in der die Lissaboner gern ihre Freizeit verbringen. Ein Besuch Beléms wäre allerdings nicht vollständig ohne einen Halt in der über hundert Jahre alten Casa dos Pastéis de Belém, in der man unbedingt ihre süße Spezialität probieren sollte.


Lissabon der Entdecker
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close