www.visitportugal.com

Moita

Moita
Moita

Orte

Als ein früheres Fischerdorf liegt die Ortschaft Moita zwischen Lissabon und Setúbal an den Ufern des Tejo und wurde im 14. Jahrhundert als Erholungsort von vornehmen Familien aufgesucht und war später, während im 16. Jahrhundert in Lissabon die Pest grassierte, ein Fluchtort für viele Lissaboner.

Den Tejo überquerte man damals auf Feluken und kleinen Ruderbooten, die heute für Touristenausflüge genutzt werden.

In der Geschichte von Moita besitzt der Stierkampf eine große Tradition. Unter den bedeutendsten Veranstaltungen dieses Ortes sind die Feste Festas de Nossa Senhora da Boa Viagem und das Fest Festa da Senhora do Rosário hervorzuheben.




Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.

Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close