www.visitportugal.com

Basílica de Santa Luzia

Santuário do Sagrado Coração de Jesus de Santa Luzia
Foto: Porto Convention & Visitors Bureau
Basílica de Santa Luzia

Monumente

Basilika Santa Luzia
Der Bau dieses Gotteshaus, dass der Heiligen Luzia und dem Heiligen Herz Jesu gewidmet ist, wurde 1904 begonnen und zog sich bis 1959 hin. Sie stammt vom Architekten Miguel Ventura Terra, dem der Architekt Miguel Nogueira folgte, nach dem Tod seines Meisters 1919.

Die architektonische Typologie ist byzantinischer romanischer Inspiration, die in die Zeit der Wiederbelebung der Architektur eingeschlossen ist, die die Jahrhundertwende auszeichnete. Ihre imponenten Rosaceas sind die größten der Iberischen Halbinsel und die zweitgrößten Europas. 

Man kann mit einer Zahnradbahn (Fahrstuhl), mit dem Wagen oder über Treppen auf den Berg von Santa Luzia kommen. Von diesem Ort aus überblickt man einen beachtlichen Ausschnitt des Limatals und einen großen Teil der Meeresküste, nördlich und südlich des Flussdeltas sowie das grüne Gebirge. Dieses Panorama wurde vom National Geographic Magazine als das drittschönste der Welt bezeichnet. 

Kontakte

Anschrift:
Monte de Santa Luzia - Apartado 21 
4901-909 Viana do Castelo
Telefon:
+351 258 107 836 / 961 660 300

Behindertengerechter Weg bis zum Eingang:
  • Teilweise
Behindertengerechter Eingang:
  • Vollkommen
Behindertengerechte Wege im Inneren:
  • Teilweise

Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.


Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close