www.visitportugal.com

Live Chat

Bragança

Domus Municipalis
Ort: Bragança
Foto: Turismo de Portugal
Photo: Turismo de Portugal

Nicht versäumen
  • eine Wanderung oder Mountainbike-Tour auf den im Parque Natural de Montesinho gekennzeichneten Pfaden oder die ebenfalls ausgezeichnete Autotour machen.
  • die Gegend während der Feira de Fumeiro de Vinhais (Markt der Räucherwaren von Vinhais) besuchen, die am zweiten Februar-Wochenende stattfindet.

Im äußersten Nordosten Portugals gelegen, ist Bragança eine alte Stadt, deren Burg noch immer einen mittelalterlichen Stadtkern in ihren Mauern bewahrt.

Wenn wir die cidadela (Zitadelle) oder praça de armas (Burghof) durch das Porta da Vila (Stadttor) betreten, treffen wir sogleich auf den Schandpfahl Pelourinho, der auf einem berrão lusitano (lusitanisches Schwein) steht und an die keltischen Ursprünge der Region erinnert. Im riesigen Bergfried Torre de Menagem, der im Mittelalter die Grenzen bewachte, erzählt das Militärmuseum auch die Geschichte der Burg, die D. João I. auf den Fundamenten der vorher vom ersten König Portugals, Afonso Henriques, errichteten Burg bauen ließ. Vom obersten Stockwerk genießt man einen herrlichen Blick über die Stadt und die Weite der sie umgebenden Berge. In der Zitadelle finden wir auch noch die Kirche Igreja de Santa Maria und das Domus Municipalis, ein für Portugal einzigartiges Exemplar ziviler römischer Architektur, wo sich der städtische Senat versammelte.

Außerhalb der Mauern wuchs die Stadt Richtung Westen und bewahrt noch heute herrschaftliche Häuser und Baudenkmäler wie die Kathedrale Sé Catedral, die Kirche Igreja de São Vicente, die Kapelle Capela da Misericórdia oder die Kirche Igreja de Santa Clara. Im alten Bischofspalast ist das Museum Museu Abade de Baçal mit seiner wertvollen Sammlung untergebracht, während das Centro de Arte Contemporânea Graça Morais (zeitgenössische Kunst)Werke dieser renommierten zeitgenössischen Malerin und andere Sammlungen darstellender Kunst präsentiert.



Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
yukie sugiura
ギマランイスからブラガに行く途中の山道、場所は分かりませんが、とても惹かれた場所でした
CYNTHIA ADINA KIRKW
Three years ago, my husband, Huw, our son, Caladon and I packed pots and (...)
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Die Festlichkeiten der Nossa Senhora dos Remédios
Die Festlichkeiten der Nossa Senhora dos Remédios
Im September können Sie an den Festen der Nossa Senhora dos Remédios in Lamego (...)
Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein