www.visitportugal.com

Paço dos Duques de Bragança

Paço dos Duques de Bragança
Ort: Guimarães
Foto: Direcção Regional de Cultura do Norte
Paço dos Duques de Bragança

Museen und Paläste

Der Bau des Palastes der Herzoge von Bragança begann Anfang des 15. Jahrhunderts. Auf Geheiß D. Afonso de Barcelos, des ersten Herzogs von Bragança und legitimen Sohns von D. João, Mestre de Avis, dem späteren König D. João I. wurde der Palast im Stil der französischen Herrschaftshäuser errichtet. Jahre später wurde die Residenz des Hauses Bragança nach Vila Viçosa, Alentejo, verlegt. Das Gebäude verfiel im Lauf der Jahrhunderte bis es schließlich 1807 in eine Kaserne umgewandelt wurde.

1937 begann seine Restaurierung und am 24. Juni 1959, genau 831 Jahre nach der Schlacht von São Mamede, erstand der Palast in seinem ganzen gotischen Glanz normannischer Prägung wieder. Im Erdgeschoss des Nordflügels befindet sich ein kleines Museum zeitgenössischer Kunst mit Werken des Malers José de Guimarães (Autor des Symbols des Portugiesischen Tourismusverbandes), die dieser seiner Geburtsstadt vermacht hat.

Das Museum füllt die gewaltigen Säle des ersten Stocks, wo eine Sammlung von Kunstgegenständen ausgestellt ist, sowohl Originale als auch Kopien von Werken aus den verschiedensten Museen. Hier finden wir neben Möbel aus dem 17. Jahrhundert auch alte Waffensammlungen oder eine Gruppe aus vier riesigen Wandteppichen, auf denen die Ankunft der Portugiesen in Arzila, die Belagerung dieser nordafrikanischen Stadt und die Eroberung Tangers zu sehen ist. Die Originale wurden in Pastrana bei Madrid entdeckt und später in den El Escorial gebracht. Zwar verweigerte die spanische Regierung die Übergabe der Originale, erlaubte jedoch die Anfertigung einer Kopie, die nun im Herzoglichen Palast bestaunt werden kann.

Kontakte

Anschrift:
Rua Conde Dom Henrique  
4800-412 Guimarães
Telefon:
+351 253 412 273

Rundgänge mit Führung
Cafeteria
Geschäfte

10.00 - 18.00 Uhr (letzter Eintritt 17.30 Uhr);
Geschlossen : 1 Januar, Ostersonntag, 1 Mai und 25 Dezember

Leicht zugänglich für Behinderte
Behindertengerechter Weg bis zum Eingang:
  • Vollkommen
Behindertengerechter Eingang:
  • Vollkommen
Behindertengerechter Rezeptionsbereich
Behindertengerechte Wege im Inneren:
  • Vollkommen
Behindertengerechte Bereiche/Serviceangebote:
  • Geschäft
  • Bar / Cafeteria
  • Behindertengerechte Einrichtungen
Behindertengerechte Informationen:
  • Informationstafeln
  • Untertitel
  • Interaktive und audiovisuelle Präsentationen
  • Objekte zum Ertasten
Zur Verfügung stehende Produkte / unterstützende Service-Angebote:
  • Sehbehinderung
  • Hörbehinderung

Berechnen
É necessário seleccionar um ponto de partida.


Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close