www.visitportugal.com

Live Chat

Önotourismus

Quinta do Seixo
Ort: Douro
Foto: Quinta do Seixo - Sandeman
Foto: Quinta do Seixo - Sandeman

Nicht versäumen
  • in den Monaten September und Oktober an der Weinlese teilnehmen, einer großen Touristenattraktion der Önotourismus-Betriebe.
  • die Weinbaudörfer in der Porto- und Douro-Region besuchen.
  • im Solar do Alvarinho in Melgaço, in der Vinho-Verde-Region, eine Weinprobe machen und eine Flasche kaufen.
  • die verschiedenen dem Wein gewidmeten Museen entdecken, die es in Portugal von Nord nach Süd gibt.

Portugal ist ein Land mit starker Weinbautradition. Die ausgezeichnete Qualität seiner Weine ist auf der ganzen Welt anerkannt und portugiesische Weine erhielten zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Und um sie zu genießen und kennenzulernen, gibt es nichts Besseres als die Regionen zu besuchen, in denen sie erzeugt werden. Die Weine sind ein ausgezeichneter Vorwand, um auch die Landschaften, das Erbe, die Kultur und die Menschen, die hier leben, zu erleben.

Das Douro-Gebiet und der Alentejo sind die Regionen mit den meisten Önotourismus-Betrieben, aber überall im Land, einschließlich der Algarve, gibt es Weingüter, die Besucher empfangen, ob diese nun die Weingärten und den Weinkeller besichtigen, Weine probieren und, warum auch nicht, dort übernachten und die Umgebung kennenlernen wollen?

In der Region Alto Douro Vinhateiro (Weinbaugebiet des Alto Douro), die 1756 geschaffen wurde, wird der Portwein hergestellt, der von jeher für den Export bestimmt war. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es hier eine jahrhundertealte Tradition gibt, Besucher zu empfangen und mit ihnen das Beste aus der Region zu teilen. Zu allererst die prächtige Landschaft des Douro-Tals, wo der Mensch Terrassen anlegte, um an den Hängen eines Gebiets mit kargen Böden Weingärten zu pflanzen. Das machte einer Landschaft Platz, die von der Unesco als Welterbe klassifiziert wurde und die von traditionell mit dem Wein verbundenen Gütern besiedelt ist. Eine gute Weise, die Region zu entdecken, möglicherweise mit Beginn in Porto, wo sich die Portweinkeller befinden, ist an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, wobei man einige der typischsten Orte, die mit der Produktion der ausgezeichneten Douro- und Portweine verbunden sind, besuchen kann.

Die Staatsgründung Portugals begann im Norden, der Wiege der ältesten Adelsfamilien, die unseren Königen bei der Eroberung des Territoriums zur Seite standen. Deshalb finden wir im Norden, wo Vinho Verde produziert wird, zahllose Paläste und Herrenhäuser, die zusammen mit ihren Wappen die aristokratischste Art der Gastfreundschaft zur Schau stellen. Wir können es uns in Häusern und Gütern bequem machen, in denen Weinproben und andere Erlebnisse, wie ein Besuch anderer Teile ihres Anwesens, auf uns warten. In dieser Region liegen an der Küste oder im Inland historische Städte wie Braga, Guimarães, Viana do Castelo und viele andere, einige davon am Ufer von Flüssen, die ihnen Frische und Faszination verleihen.

In der Region Centro finden wir Kulturstädte wie Viseu, Coimbra – vor kurzem in die Liste des Welterbes aufgenommen – Aveiro an der Küste und noch weitere reizvolle Orte wie Buçaco und jahrhundertealte Thermalbäder. Wir finden auch ausgezeichnete Önotourismus-Betriebe, einige davon Eigentum alter portugiesischer Weinkellereien, die jedoch alle die augenblicklichen Tendenzen in der Weinerzeugung verfolgen und modernste Produktionsmethoden verwenden. Es sind gut ausgestattete Häuser, die Nutzen aus dem Alter ihres historischen Erbes ziehen, zum Teil sogar mit Museen.

Alentejo ist reich an Önotourismuseinrichtungen, aber nicht nur, denn in dieser Region befinden sich auch viele der Haupterzeuger, deren Weinqualität auf der ganzen Welt geschätzt wird. Diese Region wurde als beste Weinbauregion der Welt zum Besuchen im Jahr 2014 von den Lesern der bekannten amerikanischen Zeitung USA Today angesehen. Die Rebflächen liegen auf ausgedehnten Ebenen und gesellen sich zu Olivenhainen und Eichenwäldern. In dieser Landschaft mit weiten Horizonten liegen weinerzeugende Güter und Anwesen von hohem Ansehen, das auch durch die Gastfreundschaft und Gastronomie, für die sie bekannt sind, bestätigt wird. Mit ihrem Mittelpunkt in Évora, einer anderen Welterbe-Stadt, die uns durch ihre Schönheit und die friedvolle Ruhe ihres historischen Kerns bezaubert, können wir auch auf diesen Gütern an der Weinlese teilnehmen und die verschiedenen Etappen der Weinherstellung miterleben. Ebenfalls sollte die Stadt Reguengos de Monsaraz besonders hervorgehoben werden, die im Jahr 2015 die europäische Stadt des Weines war. Hier werden viele Initiativen durchgeführt, die Sie nicht verpassen sollten, wie astronomische Beobachtungen mit Weinverköstigungen, Weinlese für die Herstellung eines "Gedenkweines", thematische Weinproben und önogastronomische Dinner.

Auf der anderen Seite des Atlantiks besticht der Madeirawein, der an den verschiedensten Orten der Welt Ruhm und Prestige gewann. Ein wahrer „Schatz“, der bereits im 18. Jahrhundert von Königen, Prinzen, Generälen und Entdeckern geschätzt wurde. Von den mehr als 30 verschiedenen Rebsorten heben sich die edelsten hervor - Sercial, Boal, Verdelho und Malvasia. Die letzte Rebsorte steht für einen süßen Wein, erfüllt von intensivem Duft und mit roter Färbung. Die Weinberge, angelegt in Terrassen, die durch Steinmauern abgestützt werden, erscheinen wie Treppen, die in einigen Teilen der Insel das Meer mit dem Gebirge in atemberaubenden Landschaften verbinden.

Es gibt also in Portugal ein ganz hervorragendes Angebot für Önotourismus, das häufig mit Tourismus im ländlichen Raum und reizvollen Hotels in bevorzugten Lagen verbunden ist. Neben den Weinen können wir andere Produkte aus eigener Herstellung genießen, wie Früchte und Kompott, Käse, Olivenöl, handwerkliche Süßspeisen und die eigene Gastronomie vor Ort. Lassen wir uns von dem häufig gezeigten traditionellen Äußeren nicht täuschen, denn es handelt sich um zeitgenössische Hotels und Weinkellereien, die in fortschrittliche Technologie investiert haben, einige mit Entwürfen bekannter einheimischer Architekten.


Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen

close