www.visitportugal.com

Der Kork

Ökologischer geht es nicht mehr! Natürlich und weich, hält die Frische und auch die Wärme, wenn es nötig ist, aufrecht und wird verwendet, um die Umgebung komfortabler und gemütlicher zu gestalten. Der Kork ist eines der charakteristischen natürlichen Produkte Portugals und ist Teil unseres täglichen Lebens, ohne dass wir es merken.

Flaschenkorken sind die bekanntesten Gegenstände aus Kork, aber es gibt viele Artikel aus Kork: Modeaccessoires, Kleidung, Schuhe, Möbel und Bodenbeläge oder Wandverkleidungen und vieles mehr. Die neueste Erfindung des Korkgewebes hat die Industrie revolutioniert und macht die so begehrten Eigenschaften des Korks deutlich: Er ist widerstandsfähig, recycelbar, hypoallergen und hat thermische und akustische Eigenschaften. Ferner ist das Verarbeitungsverfahren für Kork sehr einfach, sodass der Kork sehr leicht bearbeitet werden kann. 

Corticeira Amorim

Neben den alltäglichen Gebrauchsgegenständen ist der Kork Teil der Geschichte Portugals und kann in unzähligen Monumenten und Sehenswürdigkeiten vorgefunden werden:

- Im Kloster Convento de Cristo, in Tomar, das als Weltkulturerbe klassifiziert wurde, ist das Fenster des Kapitelsaals wegen seiner Symbolik und Verbindung zur Geschichte der Entdeckungsepoche ein Highlight, das Sie nicht versäumen sollten. Zwischen den aus Stein geformten Elementen befinden sich Korkeichenstämme, die an ihre Verwendung bei den Karavellen der portugiesischen Seefahrer erinnern.  

- Die Mönche wussten schon damals, wie der Kork die Umgebung angenehmer gestalten kann. Beispiele dafür sind das Kloster Convento dos Capuchos, in Sintra, das Convento de Santa Cruz do Buçaco und das Convento da Serra da Arrábida, in denen einige Kammern und Gemeinschaftsräume mit Kork verkleidet sind.

- Die Krippen aus dem 18. Jahrhundert, Werke des Bildhauers Machado de Castro, mit Terrakottafiguren in Szenarien aus Kork, sind eine Referenz in der portugiesischen Geschichte der dekorativen Künste. Diese können in der Basilika „Basílica da Estrela“ oder in der Kapelle „Capela da Senhora do Monte“, in Lissabon, besichtigt werden. 

- In Sintra wurde das Chalet da Condessa d’Edla entsprechend dem romantischen Geist des 19. Jh. erbaut und eingerichtet. An den Türleibungen, Fenstern und Schaugläsern ist der Kork eines der ausdrucksvollsten Dekorationselemente.

- An der Algarve ist São Brás de Alportel ein Ort, an dem die Korkindustrie eine sehr wichtige Rolle für die Entwicklung des Korks spielte. Aktuell ist dieser Ort in der Route des Korks eingebunden.

- Die Geschichte des Korks wird auch in den lokalen Museen wie im Völkerkundemuseum Museu José Régio, in Portalegre oder in einigen Museen, die sich mit der Industriearchäologie beschäftigen, wie das Öko-Museum Ecomuseu do Seixal, dargestellt.

Corticeira Amorim

Portugal Portugal ist weltweit der Hauptkorkerzeuger, verantwortlich für mehr als 60% des Volumens der weltweiten Exporte und verfügt über eine Korkeichenfläche, die 25% der vorhandenen Fläche auf der ganzen Welt entspricht. Deswegen werden Sie, wenn Sie durch das Land reisen, vor allem im Alentejo, bemerken, dass die Korkeiche einer der häufigsten Bäume in der Landschaft ist.

WUSSTEN SIE, DASS ...?
Kork ein äußerst vielseitiges, natürliches Produkt ist, aus dem fast unvorstellbare Dinge hergestellt werden können. Sehen Sie sich einige Beispiele an. 

Ein Kleid für Lady Gaga
Die Designerin Teresa Martins kreierte neulich einen kompletten Look für Lady Gaga aus dem Korkgewebe von Pelcor. Inspiriert von der Musik der bekannten Sängerin und den Kunstwerken von Klimt, den die Stadt Wien durch eine Feier zu seinem 150. Geburtstag ehrte, kreierte die Designerin Teresa Martins ein mit Gold und Silber und handgestickten Glasperlen und metallischen Fäden bestücktes Kleid aus Kork, bei dem sie die bekannten Texturen und Kompositionen, die man von den Gemälden des Malers kennt, wieder aufleben ließ. 
Die Anfertigung des Kleides, das die Verschmelzung zwischen Mode, Musik und Kunst symbolisiert, dauerte zwei Jahre und das Kleid wurde Lady Gaga geschenkt, die es bei einer ArtRave nach ihrem Konzert in Lissabon, im November 2014, trug. Dieser Moment war für Lady Gaga so eindrucksvoll, dass sie diesen in den sozialen Netzen teilte.

Kunstwerke aus Flaschenkorken
Nachdem die Korken bei den Weinflaschen entfernt sind, mögen sie nutzlos erscheinen, aber es gibt verschiedene Künstler, die ihnen eine neue Funktion verleihen und sie verwenden, um Kunstwerke zu erschaffen. 

Scott Gundersen ist ein nordamerikanischer Künstler aus Chicago, der Flaschenkorken in seinen Werken verwendet. Bei seinem ersten Porträt, Jeanne, im Jahr 2009, verwendete er 3842 Korken und 2010 kreierte er das Porträt einer Freundin, Grace. Für dieses gigantische Werk benötigte der Künstler 50 Arbeitsstunden und dabei verwendete er 9217 Korken. Es ist auch seine Art, andere Personen auf die Wichtigkeit des Recyclings und der nachhaltigen Kunst aufmerksam zu machen. 
Auf Einladung des portugiesischen Tourismusinstituts (Instituto de Turismo de Portugal) stellt Scott Gundersen eine Reproduktion des Porträts vom König Felipe VI und der Königin Letizia auf der internationalen Tourismusmesse FITUR, in Madrid, vor. Das Bild wird aus 30.000 Flaschenkorken bestehen und 2,36 m hoch und 3,3 m breit sein. Es wiegt ca. 140 kg.


Scott Gunderson

Isolierung, die von der NASA verwendet wurde
Das portugiesische Unternehmen Corticeira Amorim ist einer der Hauptpartner bei der Lieferung von Isolierlösungen für die NASA.

Ein Surfbrett aus Kork
Der Surfer Garrett McNamara aus Hawaii, der auf einer der größten Wellen der Welt surfte, besitzt ein Surfbrett, das komplett aus portugiesischem Kork hergestellt ist. Es entstand aus einer Zusammenarbeit, an der unzählige Fachleute aus den Bereichen Design, Forschung, Aerodynamik und Entwicklung von Materialien und natürlich Garrett McNamara selbst beteiligt waren. Sie alle haben geholfen, das ideale Surfbrett herzustellen, um die riesigen Wellen an der Küste von Nazaré standzuhalten und auf ihnen zu surfen.

Skateboards mit der besten Leistung
Der australische Hersteller Lavender Archer Cork Skateboards entwickelte mit der Unterstützung des Unternehmens Corticeira Amorim ein innovatives Skateboard aus Kork. Seine Herstellung aus Korklaminat, mit nachgewiesenen Vorteilen im Bereich der Leistung, entstand aus der Notwendigkeit, die typische Vibration der herkömmlichen, auf dem aktuellen Markt vorhandenen Skateboards zu verringern. 


Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close