www.visitportugal.com

Weihnachtsurlaub

Haben Sie noch keine Pläne für Ihren Weihnachtsurlaub? Wir haben einige Empfehlungen für Sie!  

Unter so vielen preiswerten Reiseangeboten werden Sie mit Sicherheit ein gutes Reiseziel finden. Warum noch warten? Reservieren Sie Ihren Flug und in ca. 2 Stunden können Sie in Portugal für einige verdiente Tage zur Entspannung landen - Lissabon, Porto, Faro, Azoren oder Madeira können die Startpunkte für Ihre Entdeckungsreise sein...

Funchal

In dieser Jahreszeit verbreitet sich die Weihnachtsstimmung über das ganze Land mit den Beleuchtungen, die den Stadtzentren mehr Glanz und Farbe verleihen. Hier können Sie in den vielen Geschäften und Märkten Ihre Weihnachtseinkäufe erledigen, die Auftritte von Chören, die Weihnachtslieder singen, miterleben und die typischen Weihnachtsköstlichkeiten, wie den Weihnachtskuchen „Bolo-Rei“, frittiertes Gebäck mit Kürbis „Filhoses“ und Arme Ritter „Rabanadas“, probieren. Und wenn Sie einmal die portugiesische Gastronomie kennengelernt haben, dann werden Sie nichts anderes mehr wollen! Von den Süßspeisen, wie das berühmte Blätterteigtörtchen mit Pudding „Pastel de nata“ bis zum Fisch, der bei uns der beste der Welt ist, gibt es hier unzählige kulinarische Highlights der mediterranen Ernährung, die Weltkulturerbe ist.

Lisboa - Miradouro de São Pedro de Alcântar

Und wie wäre es mit Familienaktivitäten? Mit durchschnittlich mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr erscheint hier der Winter oft wie ein Frühling mit sonnigen Tagen im ganzen Land und mit Temperaturen, die selten unter 10 C liegen. An solchen Tagen macht es noch mehr Spaß, durch die Straßen von Lissabon zu schlendern oder zur Burg hochzugehen oder einen der vielen Aussichtspunkte zu besichtigen und den schönen Blick über die Dächer und den Fluss Tejo zu genießen. Sie können aber auch mit der alten Straßenbahn „Elétrico“ eine Rundfahrt machen oder die Monumente und Museen besichtigen, in denen oft gemütliche Teeräume eingerichtet sind, um neue Energie zu tanken. Von Belém bis zum Parque das Nações gibt es sehr viel zum Kennenlernen. Und auch die stadtnahen Gebiete wie Cascais, Estoril, Sintra und Mafra sollten Sie unbedingt besuchen.

Lisboa - Belém

Wenn Sie ein Auto mieten, können Sie auch, nicht weit von Lissabon entfernt, Ericeira, Peniche oder Nazaré besuchen, die wegen ihrer Wellen berühmt sind und Surfer, sowohl Anfänger als auch Profis, aus der ganzen Welt anziehen. Auch die Städte von Tomar, Alcobaça, Batalha und Coimbra besitzen ein einzigartiges Kulturerbe, das in der Liste der UNESCO aufgenommen wurde. Falls Ihr GPS in Richtung Süden zeigt, dann entdecken Sie den Alentejo - Évora, Elvas, Marvão oder der großen Stausee von Alqueva sind einige der Orte, die Sie nicht versäumen sollten.  

Porto - Gaia

Auch die Stadt Porto, die wegen ihres gleichnamigen Weines berühmt ist, hat ihren ganz eigenen Reiz. In dieser Stadt aus Granit, in der die alten Monumente in Kontrast mit der zeitgenössischen Architektur von Serralves oder der Casa da Música (Haus der Musik) stehen, gibt es vom Flussufer bis zur Mündung viel zu sehen. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Fluss, die bis zu den atemberaubenden Landschaften des Douro-Tals führen kann. Im Norden gibt es auch andere Städte, die Sie unbedingt besuchen sollten, wie Guimarães, Viana do Castelo oder Braga. Oder das Naturschutzgebiet „Parque Nacional da Peneda-Gerês“ und die Region Trás-os-Montes, die ein Synonym für Authentizität und Tradition ist.    

Gerês - Caniçada

Wenn Ihr Reiseziel die Stadt Faro an der Algarve ist, dann genießen Sie die Strände, die nur für Sie reserviert sind, oder spielen Sie Golf auf einem der vielen Golfplätze dieser Region. Sie können auch eine Bootsfahrt oder eine Radtour unternehmen, sich in einem Spa entspannen oder das Nachtleben der Region erleben. Und für kulturelle Programme wartet das umfangreiche Kulturerbe von Faro, Lagos, Sagres, Silves oder Tavira auf Sie. 

Ferragudo - Algarve

Mit den Direktflügen zu den Azoren gibt es auch keine Ausrede mehr, diesen Archipel mitten im Atlantik nicht kennenzulernen. Er besteht aus neun Inseln mit unberührter Natur, die Sie alle in Ruhe besichtigen sollten. Beginnen Sie in São Miguel und entdecken Sie alle Grüntöne ihrer Landschaften und Lagunen oder die Insel Ilha Terceira, auf der Angra do Heroísmo ein Referenzpunkt wegen ihres architektonischen Erbes ist. 

Funchal - Férias de Natal

Und dann gibt es noch die Insel Madeira, die in dieser Jahreszeit als große Attraktion die Silvesterfeiern bietet. Die gesamte Insel ist mit bunten Lichterketten geschmückt und um das neue Jahr zu empfangen, gibt es ein riesiges Feuerwerk, das Kreuzfahrtschiffe und Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Eine andere angenehme Überraschung ist das Klima mit einer maximalen Temperatur, die zwischen 20°C und 25°C liegen kann, ideal für Wanderungen in der Natur, um die bezaubernden Landschaften zu genießen. Gibt es vielleicht eine bessere Art, das neue Jahr zu beginnen?


Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close