www.visitportugal.com

Web Summit - What to do near Lisbon?

Vom 4. bis 7. November 2019 empfängt Portugal die Web Summit, eine der wichtigsten Veranstaltungen im technologischen Kalender, wo neue Tendenzen und innovative Projekte enthüllt werden. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Lissabon und die Umgebung kennenzulernen.

Lissabon
Lissabon ist eine kosmopolitische Hauptstadt mit einem ausgezeichneten Zugang. Beginnen Sie den Besuch im historischen Zentrum, der Baixa. Dies ist das Herz der Stadt, wo sich der Fahrstuhl von Santa Justa und der monumentale Platz Praça do Comércio befindet, der sich zum Tejofluss hin öffnet. Gehen Sie hinauf zur Burg Castelo de São Jorge und schlendern Sie durch die Alfama, wo man den Fado hören kann. Machen Sie eine Spazierfahrt mit der Straβenbahn bis Belém, wo Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen können, unter denen sich das Kloster Mosteiro dos Jerónimos und der Turm Torre de Belém hervorheben. Und vergessen Sie nicht, das köstliche Törtchen Pastel de Belém zu probieren.
Erfahren Sie mehr unter: 10 Dinge zum Sehen und Unternehmen in Lissabon


Maat, Lisboa ©Stock Photos Art

Cascais und die Küste Costa do Estoril
(in 30 Minuten per Wagen, 40 Minuten per Zug)
Seit dem 19. Jahrhundert sind Cascais und Estoril die wichtigsten kosmopolitischen und touristischen Orte Portugals. Auf der Küstenstraße von Lissabon nach Cascais zu fahren, stellt ein herrliches und angenehmes Programm dar, wobei man immer den Fluss oder das Meer als Hauptaussicht hat. In Cascais können Sie durch das historische Zentrum gehen, fantastische Restaurants kennenlernen oder einfach nur ein schönes Straßencafé in der Gesellschaft von Freunden und Verwandten genießen.
Erfahren Sie mehr unter: Cascais und die Küste von Estoril

Cascais and the Estoril Coast
Cascais © José Manuel

Sintra
(in 30 Minuten per Wagen, 40 Minuten per Zug)
Der romantische und misteriöse Charakter des Ortes Sintra lässt Niemanden unberührt. Die malerische Stadt, die majestätischen Paläste, eine Burg aus dem Märchenbuch, die von Bergen und üppigen Wäldern durchsetzt sind, machen Sintra zu einem der bewundernswertesten Orte Portugals. 
Erfahren Sie mehr unter: Sintra entdecken

Sintra
Castelo dos Mouros, Sintra ©José Manuel

Ericeira
(30 Minuten per Wagen nördlich von Lissabon)
Die Strecke entlang des Meeres nördlich von Lissabon ist eine der beliebtesten Routen der portugiesischen Küste. Auf der Fahrt wird man von so schönen Ecken wie Ericeira überrascht, einem Fischerstädtchen mit einer großen, mit dem Meer verbundenen Tradition, das zurzeit als eins der Surf-Schutzgebiete auf der Welt anerkannt ist.
Erfahren Sie mehr unter: Ericeira, Surf-Schutzgebiet


Ericeira © Turismo de Lisboa

Óbidos
(in 1 Stunde per Wagen)
Die mittelalterliche Stadt Óbidos ist ein von der Zeit unberührter Ort. Nachdem er kürzlich von der UNESCO als Weltkulturerbe der Literatur klassifiziert wurde, ist Óbidos zu einer Lokalität geworden, die unzertrennbar mit Romanen und der Literatur verbunden ist. Geschichte, ausgezeichnete Cafés und Restaurants, Kirchen und Denkmälerwunderschöne Architektur, all das in einer Entfernung von wenigen Schritten.
Erfahren Sie mehr unter: Besuch in Óbidos

Óbidos
Óbidos © Shutterstock

Peniche e Berlengas
(1 Stunde per Wagen, nördlich von Lissabon)
Peniche und das Meer sind untrennbar miteinander verbunden. Es ist einer der größten Häfen für traditionelle Fischerei in Portugal und ein großes atlantisches Zentrum für den maritimen Tourismus.
Eine Schiffsfahrt entfernt liegt die Insel Ilha das Berlengas, ein Naturschutzgebiet. Ihr lichtdurchlässiges Wasser ist ideal für Taucher, die hier einen natürlichen Hort der Meeresfauna und -flora finden.
Erfahren Sie mehr unter: Peniche


Ilha das Berlengas ©José Manuel

Arrábida
(45 Minuten per Wagen, südlich von Lissabon)
Der zwischen Setúbal und dem Fischerort Sesimbra am Meer gelegene Naturpark von Arrábida zeichnet sich durch seine unvergleichlich schöne Landschaft aus, in der das Blau des Meeres, das strahlende Weiß der Kalkfelsen und das Grün der dichten Vegetation, die das Gebirge überzieht, ein wunderschönes Bild ergeben.
Am Fuße des Gebirges umspült das glasklare Meer eine ganze Reihe feinsandiger Strände wie die von Figueirinha, Galapos und Portinha da Arrábida, die man so eigentlich nur an der Mittelmeerküste vermuten würde.
Erfahren Sie mehr unter: Das Gebirge Serra da Arrábida und die Flussmündung des Sado erkunden


Galapinhos, Parque Natural da Arrábida © Câmara Municipal de Setúbal

Troia
(in 1 Stunde per Wagen)
Die Halbinsel von Troia hat einen Strand mit einer großen Ausdehnung, den Sie sich nicht entgehen lassen dürfen und der sehr geschätzt wird. Es gibt eine Reihe von Aktivitäten, die Sie während eines Tages oder an einem Wochenende in Troia durchführen können: Sport an frischer Luft treiben wie Golf spielen oder Fahrrad fahren auf den zur Verfügung stehenden Radwegen, Wassersportarten wie Windsurf und Segeln betreiben, mit dem Boot fahren und Delphine beobachten, und am Strand laufen, wobei Sie den Blick genießen, der für immer in Ihrem Gedächtnis erhalten bleibt.
Erfahren Sie mehr unter: Wochenende in Troia

Troia
Troia © Shutterstock 


Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbestimmungen und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

close