www.visitportugal.com

Live Chat

Köstlichkeiten des Alentejo

Alimentos
Ort: Cozinha alentejana
Foto: Turismo do Alentejo
Foto: Turismo do Alentejo

Nicht versäumen
  • eine Gazpacho zu kosten
  • die verschiedenen Brotsuppen und Brotspeisen zu probieren
  • einen guten Wein aus der Region zum Essen zu trinken
  • einen Käse aus der Region zu genießen

Kreativität und Vorstellungsvermögen bei der Verwendung sehr einfacher Zutaten haben aus der alentejanischen Küche eine geschmackliche Überraschung und einen Beweis für die Gastfreundschaft der Alentejaner gemacht.

In vergangenen Zeiten war es eine Region mit Weizenanbau und weiten Ebenen, wo sich freilaufende Schweineherden in den Eichenwäldern und Olivenhainen ihre Nahrung suchten. Deshalb wurden Brot, Schweinefleisch und Olivenöl die Grundlage einer der geschmackvollsten Küchen Portugals, in einer milden Kombination mit Gewürzkräutern wie Koriander, Petersilie, Rosmarin, Oregano, Polei-Minze oder Minze.

Eine der regionalen Köstlichkeiten sind die Tellerchen mit petisco (Snacks). Ob als Vorspeise oder zum Probieren von Spezialitäten, die ovos mexidos com espargos selvagens (Rühreier mit wildem Spargel), die pimentos assados (geröstete Paprika), die torresmos (Grieben) oder die migas (Brotbrei) in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Kombinationen sind eine Versuchung.

Die Suppe, die ein Hauptgericht sein kann, ist unverzichtbar. Es kann eine gaspacho sein, die kalt serviert wird, oder eine sopa de cação (Haifischsuppe), sopa de bacalhau (Stockfischsuppe) oder sopa de tomate com linguiça (Tomatensuppe mit Wurst), die mit Brot gemacht werden. Eine, die man auf jeden Fall probieren muss, ist die einfachste von allen: die açorda alentejana, die aus Wasser, Olivenöl, Knoblauch, pochiertem Ei, Brot und Koriander zubereitet wird. Ebenfalls aus Brot werden die migas gemacht, die zum Beispiel zu gebratenem Schweinefleisch oder zerpflücktem Stockfisch gereicht werden.

An der Küste lohnt es sich, den frischen Fisch zu probieren oder andere Spezialitäten wie die percebes (Entenmuscheln) oder die Gerichte mit amêijoa (Muscheln) wie das carne de porco à alentejana (Schweinefleisch mit Muscheln).


Erkunden Sie Erkunden Sie
Mehr sehen
Karte
Erinnern und austauschen
Ricardo Santos
Porto, um ícone histórico de Portugal.
Walter Vonk
Genieten van combinatie van wijn en kunst in Portugal
Veranstaltungen Veranstaltungen
Mehr sehen
Festival Terras sem Sombra
Festival Terras sem Sombra
Genießen Sie das Beste der sakralen Musik in einigen der schönsten Denkmäler in (...)
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen