www.visitportugal.com

Live Chat

Wein-Routen

Vinho do Porto
Ort: Varanda

Nicht versäumen
  • auf der Portwein-Route die Weinkeller von Vila Nova de Gaia, in denen der Portwein altert, besichtigen
  • auch mit den neuen, aber ausgezeichneten Vinho-Verde-Schaumweinen anstoßen
  • einige portugiesische Weine in den Probierstuben Vinhos de Portugal in Lissabon oder Porto probieren. Beide sind in Gebäuden und an Orten eingerichtet, die schon für sich allein einen Besuch wert sind.
  • auf der Route der Setúbal-Weine eine Schiffstour mit den Delfinen machen
  • auf derselben Route die Halbinsel Troia kennenlernen, wo es den längsten Strand Europas gibt
  • im Alentejo den größten künstlichen See Europas, Alqueva, kennenlernen, auf dem man eine Kreuzfahrt machen oder ein Hausboot mieten und einige Tage reinster Entspannung erleben kann

Auf den Wein-Routen können wir hervorragende Touren machen und eine Gaumenfreude kennenlernen, die im Laufe der Zeit immer mehr verfeinert wurde.

Tatsächlich weiß man, dass in Portugal zumindest zur Zeit des Römischen Reiches Wein schon weit verbreitet war. Seine Herstellung hat im Laufe der Zeit viele Phasen durchlaufen, man sollte jedoch das Jahr 1756 hervorheben, als der Marquês de Pombal die Companhia Geral da Agricultura das Vinhas do Alto Douro (Weinbaugesellschaft des Gebiets Alto Douro) gründete, die die Aufgabe hatte, die erste abgegrenzte Region der Welt festzulegen, die Rebflächen zu registrieren und die Weine entsprechend ihrer Qualität zu klassifizieren.

Vinho-Verde-Route
Wenn wir im Norden beginnen, haben wir die Vinho-Verde-Route vom Minho bis zum Douro. Das Grün, das dem Wein seinen Namen gibt, ist die in diesem Gebiet vorherrschende Farbe, die jedoch von historischen Städten wie Braga oder Guimarães unterbrochen wird, ebenso von anderen, kleineren, die voller Zauber an den von ihnen eingerahmten Flüssen liegen. So zum Beispiel Amarante, Viana do Castelo, Barcelos, Ponte de Lima und noch andere mehr. Es ist ein Gebiet des ländlichen Tourismus mit Palästen und Herrenhäusern mit sehenswerten Weingärten, wo man Wein, der an Spalieren wächst, Getreidespeicher und eine erstaunliche Landschaft entdecken kann, die leichte, junge und frische Weine hervorbringt.

Route des Vinho Verde Alvarinho
Die Unterregion Monção und Melgaço am Fluss Minho gehört zwar zur Vinho-Verde-Route, ist aber die Wiege der angesehenen Rebsorte Alvarinho, der beliebtesten Vinho-Verde-Sorte. Deshalb hat der Alvarinho-Wein eine eigene Route mit diesen beiden Hauptstädten. In den Herrschaftshäusern Solar do Alvarinho in Melgaço oder Paço do Alvarinho in Monção kann man Weinproben machen und andere Erzeugnisse der Gegend probieren oder kaufen.

Portwein-Route
Die Portwein-Route erstreckt sich an Berghängen von großer landschaftlicher Schönheit, an deren Fuß der Douro zwischen den Bergen hindurchfließt. Eine derartige Schönheit und Einzigartigkeit haben der Region Alto Douro Vinhateiro (Weinbaugebiet des Alto Douro) den Titel Welterbe eingebracht. Die Route schließt auch noch den archäologischen Park Parque Arqueológico de Foz Coa ein, ein weiteres Welterbe-Zentrum. Sie umfasst Städte voll alter Kultur und Tradition wie Vila Real und Lamego, am meisten wird das Douro-Tal aber von der großen Zahl an Weingütern ausgezeichnet, von denen sich viele dem Önotourismus widmen. Das heißt, man kann in diesen Tourismusbetrieben übernachten, Weinproben machen und an der Weinbautätigkeit teilnehmen, insbesondere an der Weinlese. Auf derselben Route werden heute in den Weingärten, in denen Portwein erzeugt wird, gleichermaßen ausgezeichnete Tischweine produziert, die Weiß-, Rot- und Roséweine des Douro.

Bairrada-Route
Mitten im Centro de Portugal liegt die Bairrada-Route auf einem Landstrich in Küstennähe, auf dem sich Aveiro oder der Strand von Figueira da Foz befinden, sie schließt aber auch die Gegend von Coimbra ein, eine von der Unesco als Welterbe klassifizierte Stadt. In dieser Region gibt es einige der ältesten und beliebtesten einheimischen Thermalbäder mit Spa und Gesundheitsprogrammen. Das Spanferkel der Bairrada, ein Exlibris der einheimischen Gastronomie, wird insbesondere mit den guten Weinen der Region geschätzt, namentlich mit den Schaumweinen, für die die Bairrada eine der ersten Erzeugerregionen in Portugal war.

Route der Weine der Setúbal-Halbinsel
Es ist eine Region von großer Schönheit, schon südlich des Tejo, wo das Gebirge Serra da Arrábida mit seinem Naturpark und das Naturschutzgebiet der Sado-Mündung, das für die netten Delfine bekannt ist, hervorzuheben sind. Die hübschen Strände von Sesimbra oder Portinho da Arrábida nördlich des Sado stehen in Kontrast zu den riesigen, schon auf der Südseite gelegenen Sandstränden der Halbinsel von Troia. Während Setúbal die wichtigste Stadt ist, dessen historisches Zentrum man zu Fuß besuchen sollte, sind Palmela und Vila Nogueira de Azeitão die Hauptstädte der Route mit Weinkellern und Weingütern, die man besichtigen kann. Aus dieser Region stammt der Moscatel-Wein von Setúbal, einer der am meisten geschätzten Weine Portugals.

Route der Alentejo-Weine 
Die Route der Alentejo-Weine erstreckt sich über die Ebenen der Region, die von Hitze geprägt sind, außer im äußersten Norden am Gebirge Serra de S. Mamede. Hier befindet sich eins der hübschesten Dörfer des Alentejo, Marvão, das genauso zwischen Mauern gebaut ist wie ein anderes weiter südlich, Monsaraz, das am Alqueva-See liegt. Borba, Redondo, Reguengos oder Vidigueira sind Namen von Weingebieten mit einer langen Tradition. Die Hauptstadt der Region, Évora, verdankt ihre Klassifizierung als Welterbe der Vielfalt und Schönheit ihres kulturellen Erbes, aber die ganze Region verdient einen Besuch, bei dem man sich an einer einzigartigen Landschaft aus wogenden Feldern, Korkeichen und Seen erfreuen kann, die das Blau des Himmels und die Seele einer Region widerspiegeln, in der die Kraft der Erde uns erobert.


Erweiterte Suches
Planungm Erstellen Sie mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten Ihren Plan oder Ihre Broschüre
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein
*Warten Sie bitte. *Die Anleitung, wie Sie ein neues Passwort erhalten, wird an Ihre Adresse gesendet. *E-Mail nicht versendet. Versuchen Sie es erneut.
Loggen Sie sich über die sozialen Netzwerke ein

Diese Seite benutzt Cookies, um das Surfen zu verbessern, und speichert keine Daten, mit denen die Benutzer identifiziert werden können.
Sie können diese Funktion bei der Konfiguration Ihres Browsers abstellen. Weitere Informationen in den Nutzungsbedingungen

close